· 

Meine Rosen

Vor ein paar Jahren habe ich meine Liebe zu alten Rosen entdeckt. Leider hat mein Garten kaum freie Ecken für die meist sehr großen strauchartigen Rosen. Daher habe ich mal mit der Gallica Rose "Versicolor" oder "Rosa Mundi" begonnen. Sie blüht nur einmal im Jahr, aber dafür um so schöner. Ich liebe diese Rose - sie war ein absoluter Glücksgriff!

 

Mittlerweile sind noch die duftende Damaszenerrose  "Jaques Cartier" in weiß und die bekannte "Rose de Resht" dazugekommen. Nicht ganz so alt ist die Moschus Rose "Ballerina".

 

Die Apothekerrose Rosa Gallica "Officinalis" und die Alba Rose "Semiplena" stehen noch auf meiner Wuschliste.

Irgendwo wird sich noch ein Plätzchen im Garten finden.

 

Es wachsen auch noch zwei "moderne Rosen" im Garten. Leider weiß ich deren Namen oder Herkunft nicht. Sie waren schon vor mir da. Es ist eine weiße und eine rote Kletterrose. Leider völlig ohne Duft.